Home > Weintourismus > Didaktischer Wanderweg « Von der Rebe bis zum Gipfel » St-Pierre-de-Clages – Chamoson

Didaktischer Wanderweg « Von der Rebe bis zum Gipfel » St-Pierre-de-Clages – Chamoson

Chamoson umfasst eine Fläche von 3500 Hektaren : Obstgärten, Rebberge, Maiensässe, Alpweiden und Felsen. Sein Relief von überraschender Vielfalt zieht sich von den Böschungen des Rhoneufers bis hinauf zu den Gipfeln der abrupten Felskette Haut-de-Cry.

Der Wanderweg « Von der Rebe bis zum Gipfel » stellt diese wunderbare Vielfalt in den Mittelpunkt und erweist so der Natur wie auch den Menschen, die diese herrliche Landschaft gestaltet haben, die verdiente Ehre. Eine Einladung zu einer Entdeckungsreise durch einen reichhaltigen und überraschenden Landstrich, eine Wanderung im Herzen des Terroirs von Chamoson.
Ausgangspunkt : Bahnhof von Chamoson (Saint-Pierre-de-Clages).
Dauer der ganzen Wanderung : 3,5 Stunden in gemütlichem Tempo.
Höhenunterschiede : 360 Meter, höchster Punkt : 780 Meter, tiefster
Punkt : 420 Meter.
Eine genaue Beschreibung der Route finden Sie auf www.chamoson.ch/tourisme, Karten sind kostenlos im Tourismusbüro erhältlich. Im Sommer werden auch begleitete Wanderungen organisiert.


Tourismusbüro von Chamoson und seinen Maiensässen
Rue de l’Eglise 40 – 1955 Saint-Pierre-de-Clages
T 027 306 50 06
www.chamoson.ch – avtc@chamoson.ch

Aktuell
Suchen