PresseMitteilung
Zurich/Sierre, 18 Oktober 2021

Grand Prix du Vin Suisse: Der Johanniterkeller aus Twann und Domaine Kursner aus Féchy teilen sich den Titel “Schweizer Weingut des Jahres 2021 

Paukenschlag bei der Ausgabe 2021 des Grand Prix du Vin Suisse (GPVS): Zum ersten Mal in der Geschichte des Wettbewerbs haben zwei Weingüter nach Auswertung aller Kriterien exakt die gleiche Punktzahl erhalten und teilen sich damit den Titel “Schweizer Weingut des Jahres 2021”. Auf der Berner
Gala des Schweizer Weins wurden 39 Weine gekürt nach einer Degustation von 2821 Weinen von 455 Produzenten.

Die Gewinner des Grand Prix du Vin Suisse 2021 unterstreichen einmal mehr die Qualität und Vielfalt der Schweizer Weinwirtschaft. Das Wallis, die wichtigste Weinbauregion der Schweiz, stand 16 Mal auf dem Podest, vor dem Kanton Waadt (8), gefolgt von der Deutschschweiz (6), dem Tessin (4) und schliesslich dem DreiSeenLand (2) und Genf (2).

Das Wallis gewann schliesslich in 8 Kategorien: andere sortenreine Weissweine, Pinot Noir, Gamay, Gamaret/Garanoir oder Mara, andere sortenreine Rotweine, rote Assemblagen, Süssweine und die Kategorie Schaumweine. Zwei Walliser Weingüter haben dieses Jahr auch zwei Spezialpreise gewonnen: Der “Prix Vinissimo Weiss” ging an das Weingut Maison Gilliard für seine Petite Arvine Les Perlines 2020 AOC Wallis, während der “Prix Vinissimo Rot” an die Cave StPhilippe in Salquenen für ihren Syrah 2019 AOC Wallis gereicht wurde. Diese beiden Weine erhielten die höchste Bewertung aller eingereichten Weine, sowohl bei den Weiß als auch bei den Rotweinen.

Pressemitteilung zum Herunterladen

*

Resultate 2021: Walliser Weine

Prix Vinissimo «coup de coeur» blanc : Petite arvine Les Perlines 2020, AOC Valais, Maison Gilliard – Sion
Prix Vinissimo «coup de coeur» rouge : Syrah 2019, AOC Valais Cave Saint Philippe – Salgesch
Autres cépages blancs purs
1er rang : Petite arvine Les Perlines 2020, AOC Valais, Maison Gilliard – Sion
Pinot noir
1er rang : Cäsar Grossu Steina 2019, AOC Valais, C. Varonier & Söhne AG – Varen
2e rang : Pinot noir barrique 2019, AOC Valais, Weine Vouilloz Vins SA – Varen
Gamay
1er rang : Gamay Vieilles Vignes 2020, AOC Valais, Cave Le Banneret – Chamoson
Merlot
3e rang : Merlot fût de chêne 2018, AOC Valais, Cave du Paradis Olivier Roten SA – Sierre
Gamaret, garanoir ou mara purs
1er rang : Gamaret Domaine Vouilloz 2020, AOC Valais, Weine Vouilloz Vins SA – Varen
Autres cépages rouges purs
1er rang : Syrah 2019, AOC Valais, Cave Saint Philippe – Salgesch
2e rang: Nid d’Aigle humagne rouge 2019, AOC Valais, La Madeleine – André Fontannaz et Filles– Vétroz
Assemblages rouges
1er rang : Sélection François Kuonen 2019, AOC Valais, Gregor Kuonen, Caveau de Salquenen – Salgesch
2e rang : Misti 2019, AOC Valais, Cave du Paradou SA – Nax
3e rang : Cuvée Josi 2018, AOC Valais, Josef Glenz & Töchter AG – Salgesch
Vins liquoreux
1er rang : Gemma Rubin 2017, AOC Valais, Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen – Salgesch
2e rang: Blanc de Glace 2019, AOC Valais, Gregor Kuonen, Caveau de Salquenen – Salgesch
3e rang: Gemma Rubin 2018, AOC Valais, Adrian & Diego Mathier Nouveau Salquenen – Salgesch
Vins mousseux
1er rang: Brut millésimé Jacques Germanier 2014, AOC Valais, Germanier – Cave du Tunnel – Conthey
2e rang: Brut millésimé Jacques Germanier 2015, AOC Valais, Germanier – Cave du Tunnel – Conthey