Foto: ©Sacha Bittel

Entre les ceps : Raphaël Epiney, wenn der Zufall Schicksal spielt

Heute in dieser Zeit, in einem ungewissen Weinmarkt hat ein Bankier die Geschäftswelt verlassen und die Führung des Kellers Ozenit übernommen. Trotz der Schwierigkeiten glaubt er an das Potenzial der Walliser Weine.

Lesen Sie den Artikel auf Französisch im le Nouvelliste

Lesen Sie die Vorstellung von Entre les ceps hier

Teilen Sie diese Storie und join Swiss Wine Valais Community, der exklusive Kreis von Liebhabern der Walliser Weine : hier