Foto: ©DM Photography

Die neugierige Amanda des Blogs Ça “Valais” le détour hat gelernt das Entknospen.

Die vierte Folge von einer Reihe von Treffen mit den Winzern, die sie jeden Monat bis Am Puls der Ernte – 21. September bringen werden.

Folge 4 – Entknospen

Unglaublich, die Brüder Bagnoud … Dank dieses Blogs und meiner Liebe zu den Walliser Weinen kreuzen einige grossartige Persönlichkeiten meine Wege! Ich lernte die Zwillingsbrüder zufällig bei einem spontanen Apéro kennen und war sofort fasziniert von ihnen. Diese beiden haben einfach alles, um dich zum Schmelzen zu bringen. Bei ihnen gibt es kein Getue, keine Falschheit, sie sind bescheiden und authentisch, wahnsinnig nett, aber vor allem auch voller Schalk und Humor! Das trifft sich gut, ich liebe Spitzbuben! Das sind echte Jungs von nebenan, verwurzelt im Terroir von Valençon, voller Leidenschaft, wahnsinnig kreativ und äusserst aktiv. Wie auch immer … Ich war schon ein grosser Fan, noch bevor sie mein Glas füllten! Sie haben mir einige ihrer Crus präsentiert, in die sie alle ihre Qualitäten gesteckt haben und ich wollte sofort einen Fanclub gründen! Ich hatte zweifellos zwei grossartige Persönlichkeiten vor mir, sowohl menschlich als auch weinbautechnisch.

Zum vollen Blogartikel Ça Valais le Détour – blog épicurieux