Die 1994 gegründete Cave du Paradou bewirtschaftet ein Weingut von fünf Hektaren, die grösstenteils in der Gemeinde Mont-Noble am Eingang des Val d’Hérens liegen. Einige weitere Parzellen im Rhonetal ergänzen das Sortiment mit Rebsorten wie Cornalin, Petite Arvine, Marsanne, Humagne Rouge und Syrah. Die 29 vinifizierten Rebsorten bieten eine grosse Auswahl: von trockenen und aromatischen Weissweinen über Süssweine bis zu Rotweinen, von denen einige in Bordeauxfässern ausgebaut werden.
Ein grossartiger Wein entsteht in erster Linie dank der Rebe. Deshalb verwenden wir eine besondere Sorgfalt auf die Erzeugung hochwertiger Trauben.
• Die verschiedenen Rebsorten werden jeweils auf den am besten geeigneten Böden gezogen.
• Eine strenge Ertragsbegrenzung ist die Voraussetzung für konzentrierte, ausgeprägte Weine.
• Umweltfreundliche Anbaumethoden: Die Weinberge werden nach den Prinzipien der integrierten Produktion bewirtschaftet (Verband Vitival).

Praktische Infos

Montag bis Freitag
Samstag
Kellerbesuch und Desgustation auf Anfrage
Französisch / Deutsch / Englisch / Spanisch
12
Kellerbesuch / Weinbergführung / Degustation / Verkauf
Ja
Nein
Degustation / Verkauf auf Anfrage