Die Familie Rey besitzt seit mehreren Generationen Weinberge in Corin, deren Ernte sie für den Eigenbedarf kelterte. 1981 gründet Raymond die Cave la Rayettaz, benannt nach dem Ort, an dem das Haus seiner Familie steht. Er macht den Weinbau nun zu seinem Beruf und bringt eigene Jahrgänge in den Handel. 1999 übernimmt sein Sohn Christophe, Ingenieur FH für Weinbau und Önologie, die Führung des Weinguts.

Praktische Infos

Montag bis Freitag

Montag bis Samstag auf Anfrage
Französisch / Deutsch / Englisch / Schweizerdeutsch
20
Kellerbesuch / Weinbergführung
Ja
Ja

Prämierte Weine |

  • Medaille
    Weinbezeichnung
    Jahrgang
    Rebsorte
    Wettbewerb
  • Petite Arvine de Corin-sur-Sierre

    2017

    Petite Arvine

    2018