PRESSEMITTEILUNG
Aigle, am 03.09.2021

Der Gewinner des Schweizer Weintourismuspreises 2021 ist Wine & Boat – Léman Dégustation (GE)

Die am Freitag, den 3. September 2021, erstmals im Château d’Aigle organisierte, 4. Ausgabe des Weintourismuspreises und der Schweizer Weintourismustreffen hat Fachleute und Neugierige in einem
vollbesetzten Saal vereint. Am Ende des Tages wurde der Schweizer Weintourismuspreis 2021 verliehen an Wine & Boat des Unternehmen Leman Degustation (GE). Destination Mont d’Or (VS), Garden Wine &
Slow Food – After work au Château de Vullierens (VD), Wine & Boat de Leman Degustation (GE), Slow Food Travel (VS), L’Héritier du Vignoble – Hôtel Everness (VD), Adrian & Diego Mathier – Nouveau Salquenen (VS) et l’Abbaye de Salaz (VD) haben die Preise in den jeweiligen Kategorien Architektur/Landschaften, Kunst/Kultur, Entdeckung/Innovation, Umwelt/Entwicklung, Restauration/Hotellerie, Dienstleistungen/Organisation und lokales Handwerk gewonnen.

Dieses Jahr fand die Veranstaltung zum ersten Mal im Château d’Aigle (VD) statt. Als Sitz des Museums für Rebe, Wein und Etikette bot die Sehenswürdigkeit des Chablais einen idealen Rahmen, um die fruchtbaren Synergien zwischen Wein und Tourismus zu feiern.

Zur Pressemitteilung