Zürich/Sitten, 29. Oktober 2020

Grand Prix du Vins Suisse : Cave St-Pierre aus Chamoson ist das Weingut des Jahres 2020

3071 Weine wurden in dem von der Covid-19-Krise beeinträchtigen Weinjahr 2020 zum Grand Prix du Vin Suisse (GPVS) eingereicht, das ist die dritthöchste Beteiligung überhaupt. In einem von hoher Qualität geprägten Wettbewerb konnte sich der Cave St-Pierre in Chamoson (VS) den prestigeträchtigen Titel «Weingut des Jahres 2020» sichern. Auch Nadia und Diego Mathier in Salgesch, die Rekord-Sieger in der Geschichte des GPVS, setzten erneut positive Akzente und gewannen in drei der total 13 Kategorien.

Pressemitteilung