30. November 2020

COVID-19: Zusätzliche Unterstützung für die Weinbranche
Der Kanton zahlt die Beiträge 2020 der Winzer und Einkellerer für die Förderung der Schweizer Weine

Das Departement für Volkswirtschaft und Bildung (DVB) übernimmt dieses Jahr ausnahmsweise die Berufsbeiträge, die die Walliser Winzer und Einkellerer dem Branchenverband der Schweizer Reben und Weine (BSRW) für die Promotion der Schweizer Weine privat schulden. Mit dieser Hilfe in Höhe von 470’236 Franken soll der von den Massnahmen zur Bekämpfung der COVID-19-Pandemie betroffene Weinbausektor unterstützt werden.

Die Walliser Winzer und Einkellerer müssen die jährlich an den Branchenverband der Schweizer Reben und Weine entrichteten Berufsbeiträge für die Promotion der Schweizer Weine dieses Jahr nicht selbst bezahlen. Das Departement für Volkswirtschaft und Bildung hat beschlossen, die Zahlung dieser Beiträge, die sich insgesamt auf 470’236 Franken belaufen, im Jahr 2020 ausnahmsweise zu übernehmen. Der Betrag wird aus dem ordentlichen Budget der Dienststelle für Landwirtschaft entnommen.

2020 11 30 MM Beiträge BSRW