Zum Weinmuseum gehören…

Zwei Ausstellungsorte

Das Weinmuseum in Salgesch bietet eine Dauerausstellung, in der man alles erfährt über die Welt der Rebe und des Weins im Wallis.

Das Weinmuseum in Sierre zeigt Wechselausstellungen und ist zugleich Sitz des Dokumentationszentrums.

 

Ein didaktischer Weinwanderweg von sechs Kilometern Länge, der die beiden Ausstellungsorte miteinander verbindet.

Dieses Konzept erlaubt es, die Welt der Reben und des Weins auch unter freiem Himmel zu erkunden und zu entdecken, im Herzen des Wallis und zwischen zwei Sprachregionen.

Mehr Informationen

 

Anlässe, Veranstaltungen und Publikationen

Das Weinmuseum organisiert das ganze Jahr über vielfältige Aktivitäten. Es zeigt wechselnde Ausstellungen und bietet Führungen in Deutsch, Französisch und Englisch an. Es stellt thematische Spaziergänge und Tage für Familien zusammen und es arbeitet aktiv mit den Schulen zusammen.

Die Vergangenheit von Rebe und Wein ist nach wie vor von Geheimnissen umwoben. Aus diesem Grund initiiert und leitet das Team des Weinmuseums wissenschaftliche Forschungen zum Thema. Diese ethnologischen und historischen Studien werden regelmässig in Konferenzen und Publikationen vorgestellt.

 

Öffnungszeiten

Unsere Ausstellungen sind geöffnet von März bis November:
von Mittwoch bis Freitag, 14-18Uhr / Samstag und Sonntag von 11-18Uhr
Führungen das ganze Jahr auf Anfrage.
Rebwanderweg das ganze Jahr passierbar.