Ô Faya Farm ?
Ein etwas besonderer Name, nicht? Ô Fâya kommt aus dem alten Französischen Walliser Patois und bedeutet „Schaf“, ein bisschen abgeändert und mit einem Englischen Wort versetzt. Dieser Name passt ganz genau zu diesem atypischen Hof: Die Verbindung zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart, das Verbündnis von Tradition und Innovation, Isoliert aber doch so nah bei den Leuten.
Wir produzieren fröhliche Weine, mit so wenigen Zusätzen wie möglich. Lebendige und ethische Weine.

Praktische Infos

Auf Anfrage
Französisch/ Deutsch/ Englisch; Russisch und Spanisch auf Anfrage
Besuch des Weinkellers
Offene Weinlese
Ja
Nein
45
Partiellement
Bio fédéral